Deutsch
English
 

Ihr Ansprechpartner

Rainer Thumm
Prozess- und Applikationstechniker
Tel: +49 (0) 7381 9344-77
Fax: +49 (0) 7381 9344-88
E-Mail: rth(at)hpmtechnologie.de

HPM Technologie - LSJ Z30

MMS, MMKS, Kühlschmiertechnik, Minimalmengentechnik, Minimalmengenkühlschmiertechnik, Innenschmierung, Innenschmiertechnik – MMS/MMKS, Sprühsysteme MMS
HPM LSJ Z30
Der HPM Breeze Luftsprühinjektor LSJ Z30 wird zur Schmierung von Werkzeugen in der zerspanenden Fertigung eingesetzt. Er ist für die Erstausrüstung als auch für die Nach- oder Umrüstung von Werkzeugmaschinen einsetzbar. Die komplette Kapselung der Bearbeitungsmaschine mit geeigneter Absauganlage wird empfohlen.

Einsatzbereich:
Der HPM Breeze Luftstsprühinjektor LSJ Z30 ist in 95 Prozent aller Fertigungsprozesse einsetzbar. z.B. Drehen, Fräsen, Bohren, Reiben, Gewinden, usw. Mit Werkzeugen die einen Durchmesser größer als 2 mm haben.

Einsatzzweck:
Innenschmierung mit Kühlmitteladapter, Außenschmierung über Nebeldruckdüsen. Innenschmierung durch IKZ. IKZ-Werkzeuge mit mindestens 0,15 mm2 Querschnittsfläche.

Funktion:
Gleichmäßige Aerosolerzeugung mit Hilfe geregelter Druckluft (Proportionaltechnik). Transport über Aerosolweiche, Auswahl von 9 HPM Breeze-Programmen über M-Befehle. 

Produktvideo